Museen der Stadt Wolgast

Herzlich Willkommen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fotogalerie - Sabine Curio - "Im Garten" (Ausstellung im Rungehaus 2020)

Das Rungehaus Wolgast präsentierte bis zum 31. Oktober 2020 Werke von Sabine Curio.

Sabine Curio, 1950 in Ahlbeck/Usedom geboren, studierte Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. 1971 unternahm sie erste Malstudien bei Otto Niemeyer-Holstein. 1977 bis 1980 war sie Meiterschülerin bei Wieland Förster an der Akademie der Künste in Berlin. Seit 1955 ist sie Vorsitzende des Freundeskreises Niemeyer-Holstein e.V. 1996 erhielt sie den Helen-Abbott-Förderpreis für bildende Kunst. Ausstellungen ihrer Arbeiten waren u.a. in Greifswald, Rostock, Flensburg, Stade, Berlin, auf Schloss Rheinsberg, in Heringsdorf, Magdeburg und Dresden zu sehen. Sie lebt und arbeitet seit 1977 in Stolpe auf Usedom.

Sabine Curio
Sabine Curio
Bild vergrößern
1
1
Bild vergrößern
2
2
Bild vergrößern
3
3
Bild vergrößern
4
4
Bild vergrößern
 
Anzahl # 
 
 
Powered by Phoca Gallery

Öffnungszeiten


Stadtgeschichtliches Museum "Kaffeemühle"

bis. 31.10.
Di - So
10:00 - 17:00 Uhr
ab 01.11.
Di - Sa 10:00 - 16:00 Uhr

Rungehaus

bis 31.10.
Di - Sa
10:00 - 17:00 Uhr

Kapelle St. Gertrud

bis 28.10.
Mo u. Do 11:00 - 15:00 Uhr

am 31.10. 11:00 - 15:00 Uhr


Eisenbahndampffährschiff "Stralsund"

siehe hier