phoca_rh_txt.jpg

Öffnungszeiten

April - Oktober
Kaffeemühle, Rungehaus
Mo geschlossen
Di - Fr 11.00 - 18.00 Uhr
Sa u. So 11.00 - 16.00 Uhr
Fähre:  Juni, Juli, August wie Museum; sonst nach Absprache
Kapelle St. Gertrud auf Nachfrage
Führungen nach Vereinbarung
Telefon: 0 38 36/20 30 41

QR-Code

_ _
Infos zu den Museen der Stadt Wolgast als QR-Code
Start
Willkommen bei den Museen der Stadt Wolgast
Philipp Otto Runge: JugendzeichnungWir freuen uns, dass Sie Interesse für die Stadt Wolgast und ihre Museen zeigen und begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage.

Zu den Wolgaster Museen zählen vier Einrichtungen.

In unserem Kalender informieren wir Sie über Ausstellungen und Veranstaltungen.

Wir hoffen, dass dieser virtuelle Überblick Sie zu einem realen Besuch anregt.
 
Ausstellung Reisebilder

Das Thema Reisen und die Kunst waren schon immer eng miteinander verbunden. In ihren Werken entführen uns die Künstler in nahe und ferne Länder. Sie lassen uns teilhaben an ihrem Fernweh und ihren Sehnsüchten. Ob die nördliche Schwere der Natur oder die südliche, lichtdurchflutete Landschaft, jeder Künstler empfindet es auf seine eigene Art und Weise. Wir laden in dieser Ausstellung, den Betrachter zu einer Reise um die Welt ein.

Diese Reise führt uns quer durch Europa. Nach Afrika, Asien, auf die Seychellen und in die Südsee. Geführt von den Künstlern wie: Michael Adams, Paul Cézanne, Raoul Dufy, Georges Braque, Pablo Picasso, Anta Rupflin, Marc Chagall, Erich Heckel u.v.a.

Cezanne
Paul Cézanne - La montagne Sainte-Victoire

Gaugin
Paul Gaugin - Te atua

Beuret
André Beuret - Südfranzösische Landschaft

 
2. Wohnzimmerausstellung im Rungehaus

Plakat 2. Wohnzimmerausstellung

Hier geht es zur Ausstellung und Biografie von Dietrich Becker im Rungehaus.

 
Familienbibel als Dauerleihgabe

Familienbibel als Dauerleihgabe übergebenZur Eröffnung des Rungeplatzes hat der Familiensekretär der Familie Runge dem Bürgermeister als Dauerleihgabe die Familienbibel der Familie Runge mit dem Geburtseintrag für Phil. Otto Runge übergeben.

 
Geschichten aus der „Kaffeemühle“

Serie des Ostsee - AnzeigersMit ihrer kleinen Museumsserie will Antje Brecht vom Ostsee Anzeiger das Wolgaster Museum „Kaffeemühle“ mit einigen seiner interessantesten Exponate vorstellen. Dazu erscheint wöchentlich ein Beitrag den wir, mit Genehmigung des Ostsee - Anzeigers, auf unserer Homepage veröffentlichen.

 
Runge und die Zeit der Romantik

Schüler des Wolgaster Gymnasiums beim Besuch der Ausstellung 'Color Continuo'Gehen Sie mit uns auf Spurensuche. Wolgast als Geburtstadt des bedeutenden Romatikers Ph. O. Runge ist eine Reise wert.

 
Herzogstadt Wolgast

Schlossmodell vom Festumzug anlässlich der 750-Jahrfeier von WolgastDiese Zusammenstellung ausgewählter Video-Beitäge auf unserer Website nimmt Sie mit auf einen Ausflug in die Stadtgeschichte. Sie erfahren viel Interessantes aus der Zeit des Fürstentums Pommern-Wolgast.

 

Termine