Museen der Stadt Wolgast

Herzlich Willkommen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Gotthard Ludwig Kosegarten (1758 – 1818)
Titel:
Gotthard Ludwig Kosegarten (1758 – 1818)
Wann:
01.02.2008 - 31.07.2008 
Wo:
Kaffeemühle - Wolgast
Kategorie:
Sonderausstellung

Beschreibung

Kosegarten – Ausstellung in der Kaffeemühle


Am 01.02.2008 jährt sich der 250. Geburtstag des Pädagogen und romantischen Dichters Gotthard Ludwig Theobul Kosegarten. Zwischen 1785 und 1792 war er Rektor der Wolgaster Stadtschule und unterrichtete u. a. auch Ph. Otto Runge, mit dem ihn zeitlebens eine enge Freundschaft verband.

„In Kosegarten ging der Schule zu Wolgast ein Stern erster Größe auf. Sein Wirken ist hier noch lange bei mehreren seiner Schüler und Schülerinnen unverkennbar gewesen. Unter jenen zeichneten sich besonders aus der ehemalige Rektor Nernst in Stockholm, der verstorbene Syndikus Henning und der noch lebende beliebte Dichter Carl Lappe.

Was soll ich noch zum Ruhme Kosegartens sagen? Ganz Deutschland ehrte ihn als einen der trefflichsten Dichter... Wolgast hatte diesen seltenen Mann nur 7 Jahre, da entriß ihn sein Ruf als Pastor nach Altenkirchen auf Wittow i. J. 1792 der hiesigen Schule. ...“

So schrieb Carl Heller 1829 über Kosegarten in seiner „Chronik der Stadt Wolgast“ (S. 92ff).

Die Ausstellung im Museum ist bis zum Sommer im Bereich des historischen Schulzimmers auf dem Boden der Kaffeemühle zu sehen.

Einige Impressionen von der Eröffnung finden Sie in unserer Fotogalerie. Außerdem gibt es noch ein Info-Video, welches uns dankenswerterweise von Wolgast-TV zur Verfügung gestellt wurde.

Veranstaltungsort

Kaffeemühle
Örtlichkeit:
Kaffeemühle
Straße:
Rathausplatz 6
PLZ:
17438
Stadt:
Wolgast
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
Land:
Land: de

Öffnungszeiten ab 01.04.


Stadtgeschichtliches Museum "Kaffeemühle"

Mo - Fr 10:00 - 16:00 Uhr

Rungehaus

derzeit geschlossen


Kapelle St. Gertrud

derzeit geschlossen


Eisenbahndampffährschiff "Stralsund"

siehe hier